«

»

Beitrag drucken

Das Berichtsheft in der Ausbildung

Berichtsheft in der Ausbildung

Berichtsheft

Ordner mit Berichtsheften

Was ist ein Berichtsheft?

Das Berichtsheft ist ein wesentliches Dokument deiner Ausbildung. Es dient dem Nachweis der sachlichen und zeitlichen Gliederung deiner Ausbildung.

Arten von Berichtsheften

Es gibt verschiedene Arten von Berichtsheften. So kannst du Tagesberichte oder Wochenberichte führen und kannst dein Berichtsheft elektronisch oder handschriftlich führen.

Das elektronische Berichtsheft

Der Vorteil des elektronischen Berichtsheftes liegt ganz klar auf der Hand. Es ist sehr sauber und ordentlich. Jeder kann es ohne Probleme lesen und muss keine Handschrift entziffern.

Das elektronische Berichtsheft erhaltet Ihr auf den Seiten der IHK. Es gibt zwei Versionen. Einmal als Word-Dokument oder als PDF-Dokument. Ich ziehe das Word-Dokument vor, denn es lässt sich abspeichern und nachträglich verändern. Das PDF-Dokument lässt sich nicht abspeichern. Somit sind keine nachträglichen Änderungen mehr möglich. Ihr schreibt euren Bericht und druckt Ihn aus.

Das handschriftliche Berichtsheft

Das handschriftliche Berichtsheft hat für mich keinerlei Vorteile und ist im heutigen Zeitalter eigentlich schon abgelöst vom elektronischen. Wollt Ihr es dennoch handschriftlich führen, könnt Ihr es der Zeitschrift Autokaufmann entnehmen. Den Autokaufmann bestellt Ihr über euren Betrieb. Die Kosten dafür werden meist von den Betrieben übernommen.

Pflicht zur Berichtsheftführung

Du bist verpflichtet ein Berichtsheft zu führen. Dein Ausbilder ist verpflichtet dein Berichtsheft regelmäßig zu kontrollieren und wenn alles in Ordnung ist, wird er es auch unterzeichnen.

Plane einen festen Zeitraum für die Berichtsheftführung

Du profitierst selbst davon, wenn du regelmäßig dein Berichtsheft schreibst. Lege dir jeden Tag oder jede Woche einen bestimmten Zeitraum fest, den du für dein Berichtsheft einplanst.

Berichtsheft bei der Abschlussprüfung

Führst du dein Berichtsheft nicht regelmäßig, so rächt sich deine Faulheit vor der Abschlussprüfung. Bei der mündlichen Abschlussprüfung musst du den Prüfern dein Berichtsheft vorlegen. Neben Ihren Hauptfragen werden diese dich auch nach Tätigkeiten aus deinem Berichtsheft abfragen. Das Berichtsheft an sich wird nicht benotet. Ohne Berichtsheft wirst du nicht zur Abschlussprüfung zugelassen.

 

Important!

IHK Vorlage downloaden

Wochenbericht Download .doc

Tagesbericht Download .doc

Du bist dir unsicher, ob du alles richtig ausgefüllt hast? Erstelle einfach einen neuen Artikel in unserem Forum.

 


Das könnte dich auch interessieren:

Über den Autor

Florian

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.automobilkaufmann.net/berichtsheft-ihk-vorlage-ausbildung/

2 Kommentare

  1. Michel, Kimberly

    Hallo,

    ich hab das handschriftliche Berichtsheft Autokaufmann. Ich wollte mal fragen, was genau Pflicht ist. Es besteht aus Tagesbericht, Monats/Wochenbericht und die Aufgaben. Kann ich nur Tagesberichte schreiben oder muss ich auch Wochenberichte schreiben?

    mfg Kimberly Michel

    1. Patrick

      Schön, dass Ihr den Weg hierher gefunden habt. Als Vorlage bei der mündlichen Abschlussprüfung reichen definitiv die Tagesberichte aus. Es kommt auf deinen Ausbildungsbetrieb an. Frag am besten bei deinem Ausbilder nach, ob er auch Wochen/Monatsberichte wünscht. Ich würde mich freuen, dich im Forum begrüßen zu dürfen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>